Het huidige institutionele belang van Bitcoin is het ‚topje van de ijsberg‘.

Bitcoin heeft een lange geschiedenis als het gaat om het bewijzen van het ongelijk van de twijfelaars en dat was het geval met de stierenloop in 2017. Bij het bereiken van haar historisch hoge waardering van $20.000 kon Bitcoin de aandacht van de rest van de financiële industrie trekken en heeft sindsdien haar aanwezigheid behouden.

Hoewel de waardering van Bitcoin sinds 2017 met 53 procent is gedaald, heeft LongHash onlangs gemeld dat het kapitaal dat afkomstig is van institutionele beleggers met 56 procent is verbeterd.

Een recent bericht suggereerde dat de kapitaalinstroom van geaccrediteerde beleggers is verbeterd voor Bitcoin in de afgelopen 2 jaar, maar 2020 is nogal bijzonder geweest.

Er werden drie belangrijke redenen geïdentificeerd voor de verhoogde interesse van instellingen in 2020, waaronder: positief sentiment bij spraakmakende beleggers en instellingen, de maturiteit van Bitcoin Profit, en het versterken van de fundamentals.

De bovenstaande redenen gelden op zich, maar het is belangrijk om te begrijpen wat Bitcoin zo ver heeft gebracht bij de geaccrediteerde beleggers.

Een van de belangrijkste triggerpoints was de veerkracht van Bitcoin om sneller te herstellen dan elke andere traditionele beleggingsklasse. Als we de ineenstorting van de markt van maart uit het beeld hadden gehaald, zou Bitcoin geen 38 procent achteruitgang hebben gekend en zou er dus geen ongelofelijke terugval zijn geweest.

Het positieve sentiment omsloot de digitale asset pas nadat het persistentie in de grafieken liet zien, terwijl grote aandelen zoals S&P 500, Dow Jones en grondstoffen zoals goud in de loop van maart-april afbrokkelden. Minder dan 3 jaar nadat ze Bitcoin ‚fraude‘ noemden, veranderde JP Morgan ook hun standpunt en verklaarde,

Hoewel de [bitcoin] zeepbel net zo dramatisch is ingestort als dat hij is opgeblazen, heeft de bitcoin zelden onder de productiekosten gehandeld, met inbegrip van de zeer wanordelijke omstandigheden die in maart heersten.

Bitcoin is nauwelijks getuige geweest van de echte institutionele kapitaalinstroom…

Zoals eerder gemeld, is de huidige institutionele belegging die via Grayscale of een andere beursbewaring in BTC komt, nauwelijks het topje van de ijsberg. Een echte kapitaalinstroom van het einde van de instelling zou de markt van Bitcoin met meerdere plooien opblazen en de BTC-prijs zou gemakkelijk boven het record van 2017 uitstijgen.

Grote institutionele investeringen zullen mogelijk beginnen nadat hedgefondsen, pensioenfondsen en vermogende beleggers zich in de mix hebben gemengd naarmate het actief zich ontwikkelt tot een gevestigde vorm van ’store-of-value‘ of een ’safe-haven‘-activum.

L’Etere sta superando il Bitcoin nel 2020, e c’è ancora molto da fare

La bolla dell’Etereum è appena iniziata.

Chiavi da asporto

  • ETH è il più grande crittografo del 2020.
  • L’adozione di DeFi è stata un importante catalizzatore per l’apprezzamento dei prezzi dei PFU.
  • I minatori dell’etereum guadagnano ogni giorno di più rispetto ai minatori Bitcoin.
  • L’infrastruttura ETH 2.0 e l’infrastruttura di scalatura a due strati potrebbe essere il pezzo finale del puzzle per l’adozione di Ethereum e DeFi.

L’asset nativo di Ethereum, Ether, ha superato Bitcoin di oltre il 50% nel 2020. Con i driver di crescita sotto forma di DeFi, EIP 1559, e ETH 2.0, questa tendenza è destinata a continuare man mano che gli investitori cominceranno a quotare i fondamentali dei ETH.

I notevoli fondamentali dell’Ethereum

Molti pezzi diversi si stanno riunendo per l’Ethereum, preparando la tempesta perfetta per far sì che la crittovaluta continui ad essere uno degli asset più performanti nel 2020.

ETH ha guidato le principali valute crittografiche in termini di performance, registrando un rendimento dell’80% contro il 30% di BTC.

Ci sono diversi fattori – attuali e futuri – che hanno contribuito al predominio dei ETH.

Il fondo di venture capital Blockchain e crypto Pantera Capital ritiene che nel 2020 ETH e alcuni altri altcoin continueranno a sovraperformare BTC on e off.

Inoltre, nel 2021, con la maturazione del mercato, Pantera si aspetta che le altcoin acquisiscano una quota di mercato superiore a quella di Bitcoin, il che implica che la posizione dominante di BTC scenderà ben al di sotto del 50%.

Avi Felman, un trader di BlockTower Capital, ritiene che l’ascesa di DeFi abbia spinto il crypto oltre l’essere solo denaro sano.

Presto anche i progetti non-DeFi su Ethereum potrebbero iniziare a guadagnare una notevole attenzione.

DeFi, che è quasi interamente costruita sull’Etereum, sta crescendo a un ritmo senza precedenti. Gli utenti si affrettano ad approfittare dei nuovi incentivi su DeFi, che ha congestionato la rete con le transazioni, facendo lievitare i prezzi del gas nonostante l’aumento del limite del gas della rete.

Se da un lato questo ha reso il trading un po‘ meno

Se da un lato questo ha reso il trading un po‘ meno efficiente per i trader, dall’altro ha fatto sì che i minatori dell’Ethereum siano stati compensati con tariffe più alte di quelle dei minatori Bitcoin.

Il 24 giugno, i minatori Bitcoin hanno ricevuto $390.000 dalle tasse, mentre i minatori dell’Etereum hanno ricevuto $777.000.

Sul tema delle tasse, l’EIP-1559 è un punto di discussione pertinente che molti ritengono possa aiutare i PF a trarre maggior valore dalla crescita del protocollo dell’Ethereum. L’EIP-1559 mira a normalizzare le tariffe delle transazioni in modo che siano prevedibili e non altamente volatili. Ogni transazione sull’Ethereum brucerebbe una certa quantità di ETH.

Infine, con l’ETH 2.0 che dovrebbe essere lanciato a breve e con le due implementazioni a livello di layer che stanno aumentando di velocità, l’Ethereum riceve l’aggiornamento di scalabilità di cui ha bisogno non solo per soddisfare l’attuale gruppo di utenti, ma anche per la prossima ondata di adottanti.

Nei prossimi mesi, il prezzo di ETH può decollare se il mercato è fiducioso che questi upgrade di scalabilità e le proposte di fee burn saranno implementati su mainnet.

A causa dei ritardi storici dell’Ethereum con gli upgrade dei prodotti, tuttavia, il mercato potrebbe non essere in grado di fissare i prezzi in vari fattori che possono catapultare i PF in un nuovo ciclo di mercato.

USDJPY-Preis kann nach kurzem Rückzug wieder bärische Bewegung aufnehmen

USDJPY-Preis kann nach kurzem Rückzug wieder bärische Bewegung aufnehmen

Das Währungspaar könnte seine rückläufige Bewegung fortsetzen, falls das dynamische Widerstandsniveau den Kurs hält und es auf Barrieren bei $106, $105 und $103 trifft. Sollte die Tageskerze oberhalb der beiden dynamischen Niveaus schließen, könnten zinsbullische Trends bei The News Spy wieder aufgenommen werden und es könnte Widerstand bei $108, $109 und $111 finden.
Wichtige Ebenen:

  • Versorgungsstufen: $108, $109, $111
  • Nachfrageniveaus: $106, $105, $103

USDJPY Langfristiger Trend: Bärisch

Der USDJPY ist in Bezug auf die langfristigen Aussichten bearish. USDJPY wurde in den letzten zwei Wochen innerhalb der Spanne von $108 Angebotsniveau und dem Nachfrageniveau von $106 gehandelt. Am 23. Juni drückte der Druck der Bären den Preis in Richtung Süden, und das Nachfrage-Niveau von 106 $ wurde mit der Bildung einer starken rückläufigen Kerze durchbrochen. Heute dominieren die Bullen den Markt und der Preis wird nach oben getrieben, um das dynamische Widerstandsniveau zu testen.

Das Währungspaar handelt unterhalb der 9 Perioden EMA und 21 Perioden EMA in einer engeren Spanne zu den EMAs als in der vergangenen Woche. Die beiden EMAs sind gut voneinander getrennt, was darauf hindeutet, dass die Volatilität auf dem USDJPY-Markt zunimmt. Das Währungspaar könnte seine rückläufige Bewegung fortsetzen, falls das dynamische Widerstandsniveau den Kurs hält und es auf Barrieren bei $106, $105 und $103 stoßen sollte. Sollte die tägliche Kerze oberhalb der beiden dynamischen Niveaus schließen, könnte der Aufwärtstrend wieder aufgenommen werden und es könnte Widerstand bei $108, $109 und $111 finden. Die Periode 14 des Relative Strength Index liegt über 40 Niveaus, wobei die Signallinien nach unten zeigen, was auf ein Verkaufssignal hindeutet.

USDJPY Mittelfristiger Trend: Aufwärts gerichtet

Auf dem 4-Stunden-Chart ist USDJPY zinsbullisch. Der rückläufige Ausbruch der Währung auf dem Nachfrageniveau von $106 senkt den Preis in Richtung des Preisniveaus von $105. Die Haussiers laut The News Spy unterbrachen die rückläufige Bewegung des Paares und der Preis handelt derzeit oberhalb der beiden EMAs.

Der Preis handelt oberhalb der 9-Perioden-EMA und der 21-Perioden-EMA, was darauf hindeutet, dass die Bullen den USDJPY-Markt allmählich übernehmen. Der Relative Strength Index befindet sich auf 60 Niveaus, wobei die Signallinie nach unten gebogen ist.

Tethers stabile Münzversorgung macht Platz für Bitcoin-Bullen

Tethers stabile Münzversorgung macht Platz für Bitcoin-Bullen

Bevor Bitcoin die kritische 9.000-Dollar-Grenze überschritt, hat Tethers Stablecoin, USDT, einen Aufwärtstrend bei der Ausgabe erlebt. Die Daten deuten darauf hin, dass Anleger sich USDT zuwenden, um sich auf eine weitere Preissteigerung auf den breiteren Krypto-Märkten vorzubereiten.

  • Die Marktkapitalisierung von USDT ist seit dem Krypto-Tiefpunkt im März 2020 um 85% angestiegen.
  • Investoren, die auf den Einsatz von Kapital warten, haben die Nachfrage nach USDT angeheizt.
  • Bitcoin muss immer noch 10.500 $ überschreiten, um einen Trend umzukehren, der im Juni 2019 begann.

Die Marktkapitalisierung von Tether ist in den letzten zwei Monaten um fast 3,6 Milliarden Dollar gestiegen, das ist mehr als der Betrag, der zwischen dem gesamten Jahr 2015 und Mitte 2019 ausgegeben wurde. Da die Krypto-Märkte laut Btitcoin Billionaire an Dynamik gewinnen, könnten Investoren systematisch mehr USDT kaufen, um mit Bitcoin zu handeln.

Krypto-Märkte laut Btitcoin Billionaire an Dynamik gewinnen
Bitcoin mit Tether kaufen

Der Aufstieg der Stablecoins hat Investitionen in Krypto-Währung wesentlich erleichtert. Investoren und Händler müssen keine kostbare Zeit mehr damit verschwenden, ihr Fiat in Krypto umzuwandeln. Stattdessen können sie ihre Gelder in Stablecoins parken, die den Preis eines Fiat nachahmen.

Seit der Tiefpunkt des Marktes im März 2020 erreicht wurde, hat sich der Gesamtbetrag von Tethers Stablecoin, USDT, von 4,2 Mrd. USD auf 7,8 Mrd. USD fast verdoppelt und ist damit um 85% gestiegen.

Die Marktkapitalisierung von Tether befindet sich seit über einem Monat in einem Aufwärtstrend, und der Preis von Bitcoin hat sich mit diesem Aufwärtstrend entwickelt.

Stuart Hoegner, Chefsyndikus von Bitfinex, sagte gegenüber Crypto Briefing:

„Wir sind erfreut über die jüngste Marktnachfrage nach USDT, das nach wie vor die vertrauenswürdigste, liquideste und beliebteste Stablecoin im Ökosystem ist.

Mit der Halbierung in etwa 12 Tagen beginnt sich die zinsbullische Stimmung zu festigen, da sich der Angst- und Gier-Index in der vergangenen Woche verdoppelt hat. Da die Preise für Krypto-Anlagen höher klettern, nimmt die Furcht davor, die Preissteigerung von Bitcoin, das FOMO, zu verpassen, Gestalt an.

Großanleger drängen möglicherweise ihre Barreserven auf Stablecoins, damit sie sich für einen angemessenen Markteintritt positionieren können. fügte Hoegner zu dieser These hinzu und sagte

Mit Cred intelligenter verdienen

„Mögliche Gründe für den neuen Zustrom von Fiat und die Nachfrage nach der Ausgabe von Stablecoins könnten u.a. darin bestehen, dass Nutzer andere digitale Vermögenswerte kaufen möchten und Stablecoins als reibungsarme Auffahrrampe verwenden (wie wir glauben, dass sie es schon immer getan haben).

Auch wenn verschiedene Investoren unterschiedliche Methoden anwenden, ist ein üblicher Weg zur Erkennung bullischer Markttrends, wenn der Preis über früheren Tiefstständen bleibt und gleichzeitig neue Höchststände erreicht.

Bitcoin [BTC] Einseitiger Anstieg auf $9385 Zwergen-Altmünzen

Bitcoin [BTC] Einseitiger Anstieg auf $9385 Zwergen-Altmünzen; Wird die Dominanz 70% an sich reißen?

Der Aufwärtstrend des Bitcoin [BTC]-Preises war einseitig, da er keinen Aufwärtstrend bei den Altmünzen bewirkt hat. Während Bitcoin [BTC] eine 100%ige Erholung vom Rückgang im März erreicht hat, hinkt die gesamte Marktkapitalisierung der Altmünzen hinter Bitcoin [BTC] hinterher.

Der Preis von Bitcoin [BTC] liegt am 30. April um 6:00 Uhr UTC bei 9.360 $, während er zu Beginn des heutigen Tages mit 9.385 $ ein Hoch verzeichnete.

Bitcoin und Ethereum bei Bitcoin Revolution

Der Prozentsatz Mcap der Kryptowährungen ohne Bitcoin und Ethereum bei Bitcoin Revolution liegt derzeit bei 27,2%. Darüber hinaus machen die zehn wichtigsten Altmünzen nach Ethereum 11% der gesamten Krypto-Marktkapitalisierung aus. Der erfahrene Händler und Chart-Analyst Peter Brandt twitterte,

Zusammenfassung der Marktkapitalisierung per 29. April 2020 Bitcoin = $159,8 Milliarden
U.S. Maisernte (2019/20) = $41,1 Milliarden
ETH $23,8

Darüber hinaus brach Ethereum, eine der führenden Altmünzen, auch den Aufwärtstrend w.r.t. Bitcoin. Tyler D. Coates (alias: Sawcruhteez), getwittert,

Ich bin aus verschiedenen Gründen sehr, sehr, sehr beeindruckt von der heutigen Bewegung im $BTC.

1) Erste Anzeichen einer Entkopplung von $gold und dem #SP500
2) $ETH verlor an Wert gegenüber #BTC & brach eine TL auf.
3) Wir sind wieder über der Adoptionskurve TL.

Da die Halbierung weniger als 12 Tage entfernt ist, wird erwartet, dass sich der Aufwärtstrend bei Bitcoin fortsetzen wird. Darüber hinaus stieg die Dominanz von Bitcoin [BTC] auf über 65% und sieht sich derzeit mit der Suche nach Unterstützung durch den 50-Tage-EMA (Exponentieller Gleitender Durchschnitt) konfrontiert. Die Dominanz scheint für eine Bewegung bis zur 70%-Marke auf einer wöchentlichen Skala vorbereitet zu sein.

Nichtsdestotrotz brach die Altmünzen-Marktkapitalisierung zusammen mit BTC über die langfristige rückläufige Trendlinie hinaus. Es ist davon auszugehen, dass sich der Ausbruch über das absteigende Dreieck nach oben fortsetzt. Angesichts der heftigen Preisaktionen von Bitcoin [BTC] muss jedoch erst Unterstützung geschaffen werden, bevor Altcoins einen Bullen- oder Bärentrend etablieren können.

Milliardär Mark Kubaner immer noch nicht überzeugt von Bitcoin: Es ist einfacher, mit Bananen zu handeln als mit Kryptowährungen

Der milliardenschwere amerikanische Unternehmer und Investor, Mark Cuban, sagte, dass er Bananen leichter als Bitcoin als Handelsware handeln kann. Er merkte an, dass die größte Krypto-Währung einfacher zu benutzen und für die Menschen verständlich sein müsse. Die Zeit der BTC könnte jedoch jetzt kommen, da die Zentralbanken der Welt übermäßige Mengen von Fiat-Geld drucken.

Kubanisch: Bananen sind einfacher als Bitcoin

Der populäre Befürworter der Kryptowährung, Anthony „Pomp“ Pompliano, interviewte kürzlich Mark Cuban in seinem Podcast. Zu Beginn der Reality-TV-Serie „Shark Tank“ wiederholte er seine Ansicht, dass Bitcoin Future im realen Leben weniger gebraucht wird als eine Banane:

Bitcoin Rush ist für jeden geeignet„Ich kann mit Bananen als Handelsware leichter handeln als mit Bitcoin. Und ich kann diese Banane immer noch essen, bevor sie verdirbt, und mein ganzes Kalium für mein Training bekommen“.

Der Kubaner erklärte auch, was sich an der primären Kryptowährung ändern muss, damit er seine Haltung zu ihr zurücknehmen kann:

„Es müsste so einfach zu benutzen sein, dass es ein Kinderspiel ist. Sie müsste völlig reibungsfrei und für jeden verständlich sein. Nur dann kann man sagen, dass es eine Alternative zum Gold als Wertaufbewahrungsmittel ist.“

Was die Art und Weise betrifft, wie man damit Geschäfte macht, muss man in der Lage sein, es auszugeben. Im Moment müssen Sie es noch für alles, was Sie wollen, umtauschen. Solange Sie es umtauschen müssen, sind Sie immer noch vom Fiat abhängig.

Es ist jedoch erwähnenswert, dass mehrere Branchen BTC bereits als Zahlungsmethode akzeptieren.

Der Kubaner, der auch der Eigentümer des NBA-Teams Dallas Mavericks ist, verwies vor einigen Jahren darauf, als sein Team begann, Bitcoin als Zahlungsmethode zu akzeptieren. Im Jahr 2019 begannen die Mavs dann damit, BitPay zur Abwicklung aller BTC-Zahlungen für Spieltickets und Waren zu verwenden.

Nach Angaben der Kubaner haben sie jedoch in all dieser Zeit Bitcoin im Wert von rund 130 Dollar erhalten.

Das Potenzial von Blockchain und Bitcoin

Da die Zentralbanken der Welt weiterhin Geld drucken, um die durch die COVID-19-Pandemie verursachten wirtschaftlichen Turbulenzen zu bekämpfen, könnte dies die größte Chance für Bitcoin sein, die Finanzlandschaft zu beeinflussen, bemerkte der Kubaner:

„Ich verstehe die potenziellen Probleme mit Fiat. Zum potenziellen Nutzen von Bitcoin – wenn alles den Bach runtergeht, weil wir so viel Geld drucken und es globale Auswirkungen gibt. Bitcoin hat etwas zu tun und etwas zu sagen. Aber wenn nicht – Bitcoin hat nichts“.

Die Kubaner glauben auch, dass die Blockadekette ein ernsthaftes Potenzial hat, das aber in der realen Welt noch nicht realisiert ist:

„Tatsache ist, dass Blockchain eine große Chance ist. Aber in der Realität haben wir noch nicht gesehen, wie Blockkettenanwendungen wirklich abheben“.

Jeder setzt sich ein, aber wer verwendet den Nachweis von Pfahlketten?

Jeder setzt sich ein, aber wer verwendet den Nachweis von Pfahlketten?

Der Hauptanwendungsfall für das Abstecken von Blockketten ist das Abstecken. Das ist ihre Existenzberechtigung, und Tausende von Inhabern von Kryptogeld haben diese Bestimmung genutzt, um ihre Bestände durch das Erlangen von Belohnungen für das Abstecken zu erhöhen. Da sich die Gesamtmenge der gesteckten Wertmarken bei einigen Blockketten jedoch auf 80 % zubewegt, stellt sich die Frage, welchen weiteren Nutzen diese Ketten bieten.

Bitcoin Rush ist für jeden geeignet

Die Marktobergrenze aller Proof of Stake (PoS)-Münzen liegt bei 12,6 Milliarden Dollar, wovon 8 Milliarden Dollar in Brieftaschen mit Pfahlzeichen eingeschlossen sind. Vieles davon geschieht unmerklich für die Inhaber von Kryptowährungen auch bei Bitcoin Rush, da die Börsen das Pfählen in ihrem Namen verwalten. Wenn Sie zum Beispiel Tezos auf Binance speichern, haben Sie automatisch Anspruch auf Belohnungen für Einsätze. Bei den fünf größten Absteckungsnetzen nach Marktkapitalisierung ist der Großteil des umlaufenden Angebots gesperrt: Tezos (77%), Cosmos (73%), Decred (51%), Synthetix (81%) und Waves (53%).

Jeder setzt sich ein, aber wer verwendet den Nachweis von Stake-Blockketten?

Der Anteil der mit Pfählen versehenen Münzen an der Gesamtausgabe ist stetig gestiegen.

Genauso wie die Masternode-Münzen so genannt wurden, weil das Betreiben eines Knotens ihr bestimmendes Merkmal war, existieren viele Pfahlmünzen heute in erster Linie, um die Belohnungen für das Pfählen auszuzahlen. Es ist gesund, Münzen so weit wie möglich zu verteilen, und durch das Einschließen von Münzen haben die Besitzer ein persönliches Interesse daran, das Netzwerk aufblühen zu sehen. Wenn die einzigen Nutzer jedoch Pfähler sind, werden nicht nur die Belohnungen für das Pfählen von jedem verwässert, sondern das Netzwerk wird auch verkümmern, wenn es nicht die Entwickler, Benutzer und Unternehmen anzieht, die sein Lebenselixier sind.

Jeder setzt etwas ein, aber wer verwendet den Beweis für die Einsatz-Blockketten?

Es ist bezeichnend, dass die PoS-Ketten, die eine weite Verbreitung erreicht haben, nur langsam Belohnungen für das Abstecken von Belohnungen hinzufügten und es vorzogen, eine Gemeinschaft aufzubauen und ein vielfältiges Ökosystem von Netzwerkteilnehmern zu etablieren. Zwei Beispiele dafür sind Matic Network und Waves. Ersteres hat das letzte Jahr damit verbracht, Dapp-Entwickler an Bord zu nehmen, Partnerschaften wie bei Bitcoin Rush einzugehen und durch mehrere Börsen, einschließlich Whitebit, an denen Matic-Token-Inhaber niedrigere Handelsgebühren und zusätzliche Boni fordern können, Liquidität zu gewinnen. Matic gibt seinem Absteckungsprogramm nun den letzten Schliff, in dessen Rahmen Validatoren Token als Sicherheit abstecken und Teil des PoS-Konsensmechanismus des Netzwerks werden. Eine Partnerschaft mit der südkoreanischen Coinone-Börse ermöglicht es den Nutzern, Matic-Marken für einen monatlichen Zeitraum gegen einen effektiven Jahreszins von 30,29% zu sperren.